Softwarevirtualisierung mit App V 5 192Unser Buch "Softwarevirtualisierung mit App-V 5"

Das deutsche App-V 5 Buch: 496 Seiten Wissen zu Microsoft App-V 5 (5.1 bis HF6). Ab Windows 7 bis Server 2016 mit Zusatzinhalten zu App-V mit VDI, Terminalservern, XenDesktop und SCCM Mit Fragestellungen zum Contentstore, Skripting, Hochverfügbarkeit usw.
2 minutes reading time (379 words)

Default Profile unter Windows 7

Unter Windows 7 sind Profile stärker in das System eingebunden, als unter Windows XP. Eine Umwandlung durch Kopieren und umbenennen ist daher nicht so ohne weiteres möglich. Hier wird beschrieben, wie das "Default Profile" für ein neues Systemimage erstellt wird. Das ist nicht das "Default Profile", was als Mandatory Profile für Profil-Virtualisierung verwendet wird.

Vorbereiten des Systems

  1. Neuinstallation eines Windows 7 Systems mit allen Anwendungen, die benötigt werden
  2. Anmelden als „Support“. Als Support das lokale Administratorkonto wieder aktivieren. Das über die administrative Commandline „Net user administrator /activate:yes“
  3. Kopieren der unattended.xml aus dem folgendes Fenster nach c:\temp\unattended.XML
<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?>
<unattend xmlns="urn:schemas-microsoft-com:unattend">
    <settings pass="specialize">
        <component name="Microsoft-Windows-Shell-Setup" 
processorArchitecture="AMD64"
publicKeyToken="31bf3856ad364e35"
language="neutral"
versionScope="nonSxS"
xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State"
xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> <CopyProfile>true</CopyProfile> </component> </settings> </unattend>
  1. Deaktivieren des Netzwerks
  2. Neustart des Systems
  3. Anmelden mit dem lokalen Administrator

Systemanpassung für den Client

Nicht alle Einstellungen werden aus dem Default Profile übernommen. Daher sind Einschränkungen für das Startmenü und die Taskleiste vorhanden.

  1. Anpassen der Bildhintergründe. Im Kontextmenü auf dem Desktop „Anpassen“ wählen. Hier als Bildhintergrund den Ordner c:\windows\web\ndr\*AUFLÖSUNG* auswählen. Als Auflösungsordner ist nach Möglichkeit einer zu wählen, der dem "Wunsch".-Client entspricht.
  2. Löschen alles temporären Dateien des Administrators (%TEMP%)
  3. Löschen aller vordefinierten Dokumente
  4. Anpassen für permanente Anwendungen im Startmenü
  5. Anpassen der Desktop Symbole
  6. Löschen des Benutzerkontos „Support“

Anpassen des Profils

Das neue Profil ist eine Kopie des administrativen Profils. Dies wird über Sysprep und die zuvor abgelegte Unattended.xml erzeugt.  Es handelt sich dabei um eine echte Vorbereitung uaf ein Windows 7 Imaging.  Nach Abschluss dieses Prozesses.

  1. Über die Eingabeaufforderung den folgenden Befehl eingeben.%systemroot%\system32\sysprep\sysprep.exe /oobe /shutdown /generalize /unattend:c:\temp\unattend.xml
  2. Nach der Ausführung und dem Neustart liegt ein neues Default Profile im „User“ Verzeichnis

Bereitstellen als neues Netzwerkprofil

  1. Mit einem Konto anmelden, dass  administrieren darf
  2. Ausführen des Befehls NET USE , um eine Verbindung mit dem freigegebenen Ordner NETLOGON eines Domänencontrollers herzustellen: Der Pfad kann z. B. etwa folgendermaßen aussehen:
    \\<Servername>\NETLOGON
  3. Mit der rechten Maustaste auf Computer, klicken auf Eigenschaften und dann auf Erweiterte Systemeinstellungen.
  4. Klicken auf Benutzerprofile auf Einstellungen. Im Dialogfeld Benutzerprofile wird eine Liste der auf dem Computer gespeicherten Profile angezeigt.
  5. Wählen des Standardprofils, und klicken auf Kopieren nach Profil kopieren nach den Netzwerkpfad des Ordners des Windows-Standardbenutzerprofiles ein, Pfad: \\<Servername>\NETLOGON\Default User.v2
  6. Klicken unter Benutzer auf "Ändern", und den Namen Jeder eingeben
  7. Auf OK, um das Kopieren des Profils einzuleiten.
  8. Abmelden vom Computer

 

 

 

Die wichtigsten Powershell Befehle für Microsoft A...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Kontakt

Nick Informationstechnik GmbH
WEB : http://www.nick-it.de
TEL : +49 511 165.810.190
MAIL: info(at)nick-it.de

@nickinformation Tweets

MAD Newsletter


Unser Modern Application Deployment Newsletter. Ihre Daten werden auf Grundlage der DSGVO gespeichert. Dazu auch der Link Datenschutz. Sie können sich jederzeit abmelden.


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Most Popular Post

04. Mai 2015
NITCtxPatcher a patchmanager for Citrix XenApp and XenDesktop 7.xMay 2017 The NITCtxPatchManager is back, after some changes from Citrix on the websit...
02. April 2015
NIT-GPOSearch is a free tool to search in the Group Policy (admx, adml) definitions for a specific setting. New in Version 1.2 - search in the domain ...
14. März 2015
Attention: We have completed a new version 2.0. This version is not longer free (Version 1.4 is it). In DACH you can request a conversion with the con...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok