Softwarevirtualisierung mit App V 5 192Unser Buch "Softwarevirtualisierung mit App-V 5"

Das deutsche App-V 5 Buch: 496 Seiten Wissen zu Microsoft App-V 5 (5.1 bis HF6). Ab Windows 7 bis Server 2016 mit Zusatzinhalten zu App-V mit VDI, Terminalservern, XenDesktop und SCCM Mit Fragestellungen zum Contentstore, Skripting, Hochverfügbarkeit usw.

Profi-Haussteuerung

LOGO Profi Haussteuerung FinalProfi-Haussteuerung ist, Smart Home, Alarmanlagen und Videoüberwachung zu einer gesamtheitlichen Lösung zu vereinen. Das Herzstück hierbei bilden die Komponenten HomeMatic vom Marktführer eQ-3.

Profi-Haussteuerung

Martin von Hessert

Update von vDisks

citrixDie Updatefunktion des Provisioning Servers, welche mit Version 6 eingeführt wurde, macht es sehr einfach vDisks zu aktualisieren. Wie schnell das geht, möchte ich kurz im folgenden Artikel erläutern.

Weiterlesen
2130 Aufrufe
0 Kommentare
Martin von Hessert

Löschen des App-V Caches

FKreisWie in einem anderen Artikel bereits beschrieben, kann es bei der Bereitstellung von App-V Paketen auf provisionierten Servern zu Problemen (Appcrash) kommen, sofern man nicht die Funktion "Cache in Device RAM with Hard Disk Overflow" des Provisioning Servers nutzt oder den App-V Cache auf das persistentes Laufwerk auslagert.
Macht man letzteres muss sichergestellt sein, dass der App-v Cache nach jedem Reboot des Servers gelöscht wird, da es sonst zu Problemen beim Import der Pakete durch den App-V Client kommt.
http://blogs.msdn.com/b/sgern/archive/2014/05/26/10528435.aspx

Leider ist es nicht möglich, den App-V Cache (in unserem Fall "D:\App-V") so ohne weiteres bei jedem Neustart zu löschen, da dem SYSTEM Konto teilweise die entsprechenden Berechtigungen fehlen (Access denied).

Weiterlesen
3212 Aufrufe
0 Kommentare
Andreas Nick

App-V SystemGuard und der Terminalserver

b2ap3_thumbnail_App-V_Logo_Smal.pngTief in jedem App-V Client verankert arbeitet der SystemGuard. Das ist die Technologie, die es erlaubt, Applikationen auszuführen, ohne dass sie lokal installiert werden müssen und ohne dass sie das Betriebssystem des Host-Computers verändern.

V Applikationen sind mit einem eigenen Anwenderspezifischen Verzeichnis in der virtuellen Umgebung versehen. Das ist die sogenannte Sandbox für alle benutzerspezifischen Anwendungseinstellungen und für die Anwendung selber. Es besteht keine Abhängigkeiten von der oder
Auswirkungen auf die Konfiguration der Maschine, auf der die Applikationen laufen. Als Resultat erlaubt App-V, jede Applikation parallel zu anderen Applikationen ohne Konflikte auf dem gleichen Computer auszuführen.

Weiterlesen
2515 Aufrufe
0 Kommentare

Kontakt

Nick Informationstechnik GmbH
WEB : http://www.nick-it.de
TEL : +49 511 165.810.190
MAIL: info(at)nick-it.de

App-V Workshop

@nickinformation Tweets

Most Popular Post

04. Mai 2015
NITCtxPatcher a patchmanager for Citrix XenApp and XenDesktop 7.x May 2017 The NITCtxPatchManager is back, after some changes from Citrix on the webs...
02. April 2015
NIT-GPOSearch is a free tool to search in the Group Policy (admx, adml) definitions for a specific setting. New in Version 1.2 - search in the domain ...
28. Oktober 2013
English translation created with http://translate.google.de/ ! AppV2Msi a tool that is being created to transform Microsoft App-V 5 Files into a "rea...