Softwarevirtualisierung mit App V 5 192Unser Buch "Softwarevirtualisierung mit App-V 5"

Das deutsche App-V 5 Buch: 496 Seiten Wissen zu Microsoft App-V 5 (5.1 bis HF6). Ab Windows 7 bis Server 2016 mit Zusatzinhalten zu App-V mit VDI, Terminalservern, XenDesktop und SCCM Mit Fragestellungen zum Contentstore, Skripting, Hochverfügbarkeit usw.
1 minute reading time (286 words)

Prüfung der sicheren Verbindungen im Kaspersky Internet Security

KA 180 180

Wenn man viel mit Lösungen aus der Blackbox wie der Virtual Center Appliance oder anderen webbasierten Lösungen arbeitet, kann man leicht erkennen, dass das Zertifikat auf den administrativen Webseiten dieser Produkte ein Selb signiertes ist. Im Browser wird hierbei die Adresse rot markiert. Nun muss man schon in den meisten Browsern so einen Zugriff extra erlauben. Da kommen dann Meldungen wie "Diese Verbindung ist nicht sicher" oder ähnlich und es wird geschaut, wie man eine Ausnahme erreichen kann. Eine einfache Lösung ist beispielsweise ein einfacher Namenseintrag in der Hosts Datei des Clients und der Import des Stammzertifikats der Appliance. Oder man ignoriert das Ganze. Für den Produktivbetrieb wird man die Zertifikate austauschen. Um mal schnell zu testen ist das jedoch zu viel Aufwand.

Kaspersky Internet Security hat einen weiteren Sicherheitsmechanismus. Hier wird auch das Zertifikat geprüft und ob die Verbindung sicher ist. Das ist für online Banking durchaus sinnvoll. In diesem Artikel zeigen wir auf, wie die Funktion deaktiviert werden kann.

Beim Öffnen eines Browsers auf eine Webseite mit selbst signiertem Zertifikat zeigt Kaspersky Internet Securety die Meldung „Die Authentizität der Domain, mit der eine verschlüsselte Verbindung erfolgt, kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden. Diese kann nun bestätigt werden und der Zugriff ist für 30 Minuten erlaubt.

Kaspersky Domain Warnung

Die Webseite kann geöffnet werden und im Browser wird zusätzlich auf einen unsicher Zugriff verwiesen.

Zertifikatprüfung im Browser

Nach 30 Minuten bekommt man die Meldung wieder zu sehen. Nun, im Kasperski Antivirus kann man das unter Einstellungen / Erweitert / Netzwerk / Untersuchung von sicheren Verbindungen deaktivieren hier Sichere Verbindungen nicht untersuchen einstellen

Ab jetzt werden diese Verbindungen nicht weiter geprüft.

Kaspersky Netzwerkeinstellungen

ANMERKUNGEN: Wir empfehlen das nur für den Zugiff auf Testsysteme. Bitte nicht generell abschalten und besonders nicht für das online Banking!

Impressum
Die ultimative Methode um mit Powershell .lnk Verk...

Kontakt

Nick Informationstechnik GmbH
WEB : http://www.nick-it.de
TEL : +49 511 165.810.190
MAIL: info(at)nick-it.de

@nickinformation Tweets

MAD Newsletter


Unser Modern Application Deployment Newsletter. Ihre Daten werden auf Grundlage der DSGVO gespeichert. Dazu auch der Link Datenschutz. Sie können sich jederzeit abmelden.


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Most Popular Post

04. Mai 2015
NITCtxPatcher a patchmanager for Citrix XenApp and XenDesktop 7.xMay 2017 The NITCtxPatchManager is back, after some changes from Citrix on the websit...
02. April 2015
NIT-GPOSearch is a free tool to search in the Group Policy (admx, adml) definitions for a specific setting. New in Version 1.2 - search in the domain ...
14. März 2015
Attention: We have completed a new version 2.0. This version is not longer free (Version 1.4 is it). In DACH you can request a conversion with the con...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok