Softwarevirtualisierung mit App V 5 192Unser Buch "Softwarevirtualisierung mit App-V 5"

Das deutsche App-V 5 Buch: 496 Seiten Wissen zu Microsoft App-V 5 (5.1 bis HF6). Ab Windows 7 bis Server 2016 mit Zusatzinhalten zu App-V mit VDI, Terminalservern, XenDesktop und SCCM Mit Fragestellungen zum Contentstore, Skripting, Hochverfügbarkeit usw.
Citrix XenApp ist die branchenführende Lösung für die virtuelle Anwendungsbereitstellung, mit der Windows-Anwendungen sicher auf mobilen Endgeräten bereitgestellt werden können. Mit XenApp kann die IT das Unternehmen für Mobility bereit machen und gleichzeitig die Kosten durch eine zentralisierte Steuerung und Sicherheit reduzieren. Mit HDX-Technol...ogien  bietet XenApp Anwendern ein natives, Touch-fähiges „Look-and-Feel“, das für das entsprechende Endgeräte und das Netzwerk optimiert ist. Mehr
APR
19
0

wfica32.exe stürzt in einer XenApp Sitzung in Verbindung mit dem Citrix Receiver ab

XenAppwfica32.exe stürzt in einer XenApp Sitzung in Verbindung mit dem Citrix Receiver ab

Ich hatte vor einiger Zeit bei einem Kunden das Problem, dass bei einem Anwender nach dem Start einer Published Application die Sitzung mit dem Absturz von wfica32.exe beendet wurde.

Nach einiger Recherche stellte sich heraus, dass die installierten Drucker auf dem Client dafür verantwortlich waren, die nicht verbunden bzw. nicht gefunden werden konnten. Nach dem Löschen dieser Drucker auf dem Client trat der Fehler nicht mehr auf.

 

 

Weiterlesen
  8463 Aufrufe
8463 Aufrufe
APR
19
0

vmware vSphere Host unter XenApp 7.x

Citrix Vmware 180x180Eine der wichtigsten Aufgaben bei der Installation einer neuen XenApp/XenDesktop 7 Umgebung ist es, den Zugriff auf den Hypervisor zu konfigurieren. Die von uns betreuten Umgebungen nutzen als Basis meist vmware ESXi in Verbindung mit vSphere. Weiterhin ist auch immer wieder die vSphere Appliance ein Thema.

Die Citrix Desktop Delivery Controller oder DDCs müssen dabei über https mit dem vmware vSphere Server kommunizieren.  Sowohl die Appliance als auch ein vSphere Server unter Windows hat dabei ganz viele Ablageorte für Zertifikate. Nur das richtige finden ist nicht so einfach. Nachdem ich mich nun einige male durchgewühlt habe und mit den englishen Anleitungen nicht wirklich glücklich bin (wo ist die Appliance?). Schreiben wir hier nun unseren eigen Artikel dazu.

Weiterlesen
  7738 Aufrufe
Markiert in:
7738 Aufrufe
FEB
05
0

Teil 3: Konfiguration von AppDna für ein automatisches App-V 5 Sequencing

DNA180x180der dritte Teil beschreibt die Möglichkeit, mit AppDNA automatisch Softwarepakete für Microsoft App-V und Citrix Application Streaming zu erstellen.

Einstellungen Capturing Image mit Sequencer

Zum Capturing und Sequencen wird ein 64 Bit Sequencer mit deutschem Windows 7 verwendet. Den Sequencer hatten wir als VM schon vorbereitet. Vorbereitet wird der Einsatz noch dem folgenden Ablauf. Hier nur kurz, da die AppDna Doku dazu sehr gut ist. Bitte bei Fragen in der offiziellen AppDna-Doku nachschauen.

Vorweg ein Video, dass den eigentlichen Paketierungsvorgang zeigt:

Weiterlesen
  7063 Aufrufe
Markiert in:
7063 Aufrufe
FEB
05
0

Teil 2: AppDna Kurzvorstellung – Konfiguration und Analyse von Anwendungen

DNA180x180Im ersten Teil unserer Kurzvorstellung haben wir eine Einführung zu dem Produkt und zu den Möglichkeiten zur Softwareanalyse erstellt. Im zweiten Teil geht es um die Erstkonfiguration und die Analysemöglichkeiten von Anwendungen mit Citrix AppDna.

Mit der Analysefunktion erleichtert AppDNA die Migration von Anwendungen auf eine neue Zielplattform erheblich. Es werden Anwendungsberichte für verschiedene Paketierungsszenarien erstellt und für die Meisten Fälle auch Lösungsvorschläge erstellt. Funktionen im Einzelnen:

- Kompatibilitätsberichte
- Testen von Abängigkeiten der Anwendungen untereinander
- Testen der App-V Fähigkeit einer Anwendung
- Import und Analyse von Paketen aus SCCM und anderen Softwareverteilungen
- Direkter Import von MSI Paketen
- „Effort Calculator“, um Projektkosten abschätzen zu können
- Erstellung eigener Berichte

Weiterlesen
  6380 Aufrufe
6380 Aufrufe
FEB
04
0

Teil 1: AppDna Kurzvorstellung – Einführung und Installation von Citrix AppDna

DNA180x180Nachdem Citrix AppDNA  in der XenApp/XenDesktop Platinum Lizenz inkludiert hat, wird die Nutzung für alle Umgebungen mit einer entsprechenden Lizenz Interessant. Dabei ermöglicht AppDna nicht nur die genaue Analyse von Anwendungen für eine Zielumgebung, sondern auch eine automatische, sehr einfach zu nutzende Sequenzierung mit App-V 5 und App-V 4.6. Dies ist der erste von Drei Artikeln zu AppDna. Vertiefende Informationen sind auf der Citrix Produktseite und in den E-Docs zu finden.

Besonders die Möglichkeit mit AppDNA schnell an App-V Pakete zu kommen, um diese direkt zu nutzen oder durch die Kundeninterne Paketierung weiter zu verarbeiten (Branding) ist ein sehr interessanter Aspekt von AppDna. Die Paketierung bekommt neben dem Anwendungsreport also schon ein vorgefertigtes Paket. Die Zeiteinsparungen sind enorm.AppDna ermöglicht es in kürzester Zeit hunderte von Anwendungen an eine Zielumgebung zu analysieren. Dabei liefert AppDNA Informationen, die es der Citrix Administration ermöglichen, die Risiken von Updates und Installationen neuer Software in der eigenen Umgebung einzuschätzen. 

Weiterlesen
  9614 Aufrufe
9614 Aufrufe
JUN
26
0

Update von vDisks

citrixDie Updatefunktion des Provisioning Servers, welche mit Version 6 eingeführt wurde, macht es sehr einfach vDisks zu aktualisieren. Wie schnell das geht, möchte ich kurz im folgenden Artikel erläutern.

Weiterlesen
  7488 Aufrufe
7488 Aufrufe
APR
08
0

App-V XenDesktop 7.0, XenApp 6.5 und Citrix Provisioning Services Appcrash

XenAppMit den Citrix Provisioning Services, XenDesktop 7.x und App-V 5.0 gibt es noch so einige Probleme. Hier wollen wir diese kurz zusammenfassen und eine Konfigurationshilfe bieten. Merkmal einer solchen Konfiguration ist der AppCrash der App-V Anwendung. Wenn das passiert, geht teiweise nichts mehr. Andere App-V 5 Anwendungen laufen noch. die gecrashte Anwendung machmal gar nicht mehr. Merkmal ist der Stopfehler 0xc0000005

Dies ist ein Problem, dass ab XenDesktop 7.1 gelöst sein soll. Jedoch setzen viele Kundenumgebungen noch auf XenApp 6.5 mit PVS und wollen nicht auf die neueren Produkte gehen.

Der Fix soll wohl die neue Option "Cache in Device RAM with Hard Disk Overflow" sein. CTX139627. Der Fehler tritt aber anscheinend auch mit den 7.1er Komponenten und der genannten Option auf. Nicht immer mit dem Fehlercode 0xc0000005. Der Workaround dazu findet sich untem im Text.

 

Weiterlesen
  8364 Aufrufe
8364 Aufrufe
APR
07

XenApp 7 PVS und AppV 5 mit Citrix Profile Manager

Bei der Verwendung des Citrix Profile Managers muss dass AppV 5 Verzeichnis unter %APPDATA% für die Anwender Ausgeklammert werden. Ansonsten werden wir mit der folgenden Fehlermeldung beglückt: 0x41e04304-00000028

Also das Verzeichnis "AppData\Local\Microsoft\AppV" excluden.

 

Weiterlesen
  3906 Aufrufe
3906 Aufrufe

Kontakt

Nick Informationstechnik GmbH
WEB : http://www.nick-it.de
TEL : +49 511 165.810.190
MAIL: info(at)nick-it.de

@nickinformation Tweets

Most Popular Post

04. Mai 2015
NITCtxPatcher a patchmanager for Citrix XenApp and XenDesktop 7.xMay 2017 The NITCtxPatchManager is back, after some changes from Citrix on the websit...
02. April 2015
NIT-GPOSearch is a free tool to search in the Group Policy (admx, adml) definitions for a specific setting. New in Version 1.2 - search in the domain ...
14. März 2015
I released the Citrix Application Streaming (XenAppStreaming) Converter with source code on GitHubhttps://github.com/AndreasNick/CtxStr2AppV I ho...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok