Softwarevirtualisierung mit App V 5 192Unser Buch "Softwarevirtualisierung mit App-V 5"

Das deutsche App-V 5 Buch: 496 Seiten Wissen zu Microsoft App-V 5 (5.1 bis HF6). Ab Windows 7 bis Server 2016 mit Zusatzinhalten zu App-V mit VDI, Terminalservern, XenDesktop und SCCM Mit Fragestellungen zum Contentstore, Skripting, Hochverfügbarkeit usw.
Die Applikationsvirtualisierungslösung App-v wurde ursprünglich von der Firma Softricity entwickelt. 2006 wurde das Unternehmen von Microsoft aufgekauft und SoftGrid in Application Virtualization (App-V) umbenannt. Die Idee, die die Entwickler von SoftGrid hatten, war, dass es möglich sein sollte, Anwendungen auf einem PC nutzen zu können, ohn...e diese vorher installieren zu müssen. So, wie man Strom aus einer Steckdose bekommt, sollen Appliaktionen nun per Streaming und App-V bereitgestellt werden. Mehr
OKT
19
0

Microsoft Application-Virtualization (App-V)

Die Applikationsvirtualisierungslösung SoftGrid wurde ursprünglich von der Firma Softricity entwickelt. 2006 wurde das Unternehmen von Microsoft aufgekauft und SoftGrid in Application Virtualization (App-V) umbenannt. Die Idee, die die Entwickler von SoftGrid hatten, war, dass es möglich sein sollte, Anwendungen auf einem PC nutzen zu können, ohne diese vorher installieren zu müssen.

Weiterlesen
  4528 Aufrufe
Markiert in:
4528 Aufrufe
JUN
10
0

Die Verwendung von Skripten in Microsoft App-V 5.0 Paketen

FingerMöchte man z.B. vor dem Starten einer virtuellen Anwendung Skripte ausführen, um verschiedene Aktionen durchzuführen, wie z.B. Dateien aus dem virtuellen Paket in lokale System zu kopieren, Ordner anzulegen, Treiber zu installieren, Rechte vergeben oder Voraussetzungen prüfen, kann man dies tun indem man die entsprechenden Befehle oder Skripte in die Paketname_DeploymentConfig.xml oder Paketname_UserConfig.xml des jeweiligen Paketes hinterlegt.

Weiterlesen
  5668 Aufrufe
Markiert in:
5668 Aufrufe
MAI
31
0

Umgebungsvariablen im App-V 5.0 Paket

App-V 5.0 unterstützt in der Ausführungsphase leider keinen sauberen Zugriff auf die Umgebungsvariablen. Entweder bekommt ein Skript keine oder aber die des „System“ Accounts.

Weiterlesen
  3302 Aufrufe
Markiert in:
3302 Aufrufe
MAI
18
0

Die wichtigsten Powershell Befehle für Microsoft App-V 5.0 Client

ShellIn App-V 5 kann alles über die Powershell 3.0 gesteuert werden. Das ist besonders wichtig, wenn man Pakete testen möchte. Zum manuellen Importieren von App-V Paketen über die Powershell muss diese als erstes mit Adminrechten gestartet werden. Nun muss das Ausführen von Skripten erlaubt werden:

Weiterlesen
  10872 Aufrufe
Markiert in:
10872 Aufrufe

Kontakt

Nick Informationstechnik GmbH
WEB : http://www.nick-it.de
TEL : +49 511 165.810.190
MAIL: info(at)nick-it.de

@nickinformation Tweets

Most Popular Post

26. Juni 2014
Die Updatefunktion des Provisioning Servers, welche mit Version 6 eingeführt wurde, macht es sehr einfach vDisks zu aktualisieren. Wie&...
14. April 2017
Eine neue Windows Version ist verfügbar und damit neue Funktionen für App-V in der Windows 10 Enterprise Edition. Eine neue Funktion ist der Auto-Sequ...
05. Februar 2015
der dritte Teil beschreibt die Möglichkeit, mit AppDNA automatisch Softwarepakete für Microsoft App-V und Citrix Application Streaming zu erstellen.Ei...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok